E-Commerce Forum Karlsruhe

Retro VR
Virtual, Augmented, Mixed Reality – Erreicht die „Revolution“ auch den E-Commerce? Das Thema des nächsten #ecommka

Die Themen Virtuelle und Erweiterte Realität stammen nicht gerade von gestern. Sie beschäftigen uns eigentlich schon seit ein paar Jahrzehnten. Mit dem Hype von Pokemón Go im letzten Jahr wurde aber beispielsweise das Thema AR zum ersten Mal so richtig massentauglich. Und auch Snapchat setzt mit den Hundeohren und Hundezungen etc.  auf Augmented Reality, wodurch die Technologie zunehmend Einzug in unseren Alltag und Kommunikation hält. Im Marketing nehmen AR und VR nun auch zunehmend Fahrt auf, dass manche Blogs schon von einer Revolution sprechen. Dabei hatte beispielsweise die COMPUTERWOCHE Virtual Reality 2013 noch als einen der größten Flops der IT-Geschichte bezeichnet. Ich möchte hier keine Prognose abgeben, wie es mit der Technik weitergeht, aber solche populistischen und vorschnellen Flop-Bezeichnungen werden sich wohl in Zukunft immer häufiger selbst als Flops erweisen. Auf dem E-Commerce Forum Karlsruhe am 01.06.2017 wollen wir nun diskutieren, welche Chance diese Technologien im Onlinehandel haben.

Mehr lesen
Das war das 28. E-Commerce Forum Karlsruhe mit Inxmail und ABOUT YOU

Bestandskundenmarketing mag vielleicht zunächst unsexy klingen und für so manch einen Marketer eventuell auch ein rotes Tuch sein, aber das Thema kann auch ganz unterhaltsam und informativ verpackt werden, wie wir es am 23. Februar beim #ecommka mit Christoph Sachsenhausen sowie Miriam Helbig und Herbert Hohn gesehen haben. Es gab spannende Insights aus dem Fashionunternehmen ABOUT YOU, das einen Technologie getriebenen Ansatz fährt, und zahlreiche Beispiele von Inxmail, wie man E-Mailmarketing effektiv nutzen kann, um das Kundenengagement zu aktivieren.

Mehr lesen
28. E-Commerce Forum Karlsruhe zum Thema „Bestandskundenmarketing“

Nachdem das E-Commerce Forum Karlsruhe im November 2016 zum ersten Mal in einer externen Location stattfand, kehren wir für das nächste Forum am 23. Februar 2017 wieder zurück in die Flagbitlounge. Für den Auftakt in das E-Commerce Forums Jahr 2017 haben wir „Bestandskundenmarketing im E-Commerce“ als Fokusthema der Veranstaltung ausgewählt. Denn mit der zunehmenden Konkurrenz im Onlinehandel und durch das rasante Wachstum der Big Player verdienen Bestandskunden mehr denn je eine andere Fokussierung im Marketing und eine größere Wertschätzung durch die Unternehmen. Für dieses Forum haben wir Miriam Helbig und Herbert Hohn von Inxmail eingeladen, mit denen wir uns gemeinsam dem Thema annehmen wollen.

Mehr lesen
E-Commerce Forum Karlsruhe über die Zukunft des E-Commerce

Mit über 150 Gästen aus ganz Deutschland und einem internationalen Line Up von Top Speakern der Branche war das 27. E-Commerce Forum am 10. November 2016 ein würdiger Abschluss des ecommka-Jahres, in dem wir tolle Gäste und Speaker willkommen heißen durften und brandaktuelle Themen diskutiert haben.„Future of E-Commerce – zwischen Evolution und Disruption“ lautete das Fokusthema der Veranstaltung am 10. November, zu dem sich die vier Vertreter der deutschen und internationalen Shoptechwelt in Karlsruhe versammelt hatten. Gemeinsam mit Michael Türk von Flagbit diskutierten Moritz Zimmermann von SAP Hybris, Pierluigi Meloni von Oxid, Boris Lokschin von Spryker und Ben Marks von Magento schlagkräftig über die Zukunft des Onlinehandels und der Shoptechnologie.

Mehr lesen
E-Commerce Forum Karlsruhe mit Magento, Hybris, Oxid und Spryker

Mit der 27. Auflage des E-Commerce Forums Karlsruhe am 10. November 2016 beschreitet Flagbit einen neuen Weg. Nach stetig steigenden Besucherzahlen verlassen wir zum ersten Mal die Räumlichkeiten von Flagbit und veranstalten das Forum in der Alten Färberei (Eventhalle) des Kesselhauses, das sich unmittelbar neben dem Bürogebäude von Flagbit befindet. Und weil ein solch großer Rahmen ein großes Thema und überragende Speaker verdient, werden Ben Marks (Magento Community Evangelist) extra aus den USA, Moritz Zimmermann (Vorstand der Hybris AG) aus München, Pierluigi Meloni (Product Manager bei Oxid) aus Freiburg und Boris Lokschin (CEO von Spryker) aus Berlin anreisen und unsere Gäste sein. Zusammen mit Michael Türk (Key Account Manager bei Flagbit) werden sie mit Vorträgen und Diskussionen zum Fokusthema „Future of E-Commerce – zwischen Disruption und Evolution“ das E-Commerce Forum Karlsruhe gestalten.

Mehr lesen
#ecommka „In Wirklichkeit sind Controller wie Indiana Jones und Indiana Jayne!“

Controlling – das Thema klingt zunächst einmal für die meisten staubtrocken und es gibt wohl nicht viele Menschen, die diesen Bereich wirklich mögen. Das liegt aber unter anderem auch daran, dass hier auch unangenehme Wahrheiten ans Tageslicht kommen, mit denen man sich auseinandersetzen muss. Aber nur wer sich kritisch hinterfragt und aus der Analyse die richtigen Schlüsse zieht, wird auch die richtigen Maßnahmen einleiten können. Controlling ist daher ein immens wichtiges Thema im E-Commerce und wird aber häufig noch zu sehr unterschätzt. Niemand möchte sein Geld aus dem Fenster werfen, aber genau das passiert tagtäglich, weil kein richtiges Controlling stattfindet. Peter Höschl und Christian Hagemeyer haben beim letzten E-Commerce Forum ein bisschen mehr Licht ins Dunkel gebracht.

Mehr lesen
Peter Höschl Controlling im E-Commerce
„Beim Thema Controlling bewegt sich die Branche oft genug noch im dunkelsten Mittelalter“

Die Sommerpause neigt sich dem Ende zu. Am 8. September geht es wieder weiter mit dem #ecommka und „Controlling im E-Commerce“. Auch dieses Mal haben wir erstklassige Speaker eingeladen. Peter Höschl wird einer davon sein. Im Interview gibt er uns einen ersten Einblick in sein Vortragsthema. Wir haben ihn gefragt, wie gut das Controlling der deutschen Onlinehändler ist und welchen Fehlern er regelmäßig begegnet. 

Mehr lesen
Zu viel Konkurrenz im E-Commerce verhindert Wachstum

Ich habe letzte Woche in meinem Artikel, in dem ich für die Verbesserung der Bestandskundenansprache plädiert habe (Mehr Wertschätzung für Bestandskunden), behauptet, dass statt dem eigenen Unternehmen meist nur die Anzahl der Konkurrenten wächst. Kurz darauf wurde ich auf eine iBusiness Studie vom Februar dieses Jahres aufmerksam gemacht. Die Zahlen sind noch beeindruckender als ich zunächst angenommen habe – in negativer Hinsicht allerdings. Fakt ist, es gibt zu viele Online Shops und sie machen zu wenig Umsatz und zu wenig Gewinn. Ein Problem, das auch beim nächsten E-Commerce Forum am 8. September zum Thema Controlling diskutiert werden soll.

Mehr lesen
1 2 3 4