Technologie und Entwicklung

E-Commerce Forum Karlsruhe über die Zukunft des E-Commerce

Mit über 150 Gästen aus ganz Deutschland und einem internationalen Line Up von Top Speakern der Branche war das 27. E-Commerce Forum am 10. November 2016 ein würdiger Abschluss des ecommka-Jahres, in dem wir tolle Gäste und Speaker willkommen heißen durften und brandaktuelle Themen diskutiert haben.„Future of E-Commerce – zwischen Evolution und Disruption“ lautete das Fokusthema der Veranstaltung am 10. November, zu dem sich die vier Vertreter der deutschen und internationalen Shoptechwelt in Karlsruhe versammelt hatten. Gemeinsam mit Michael Türk von Flagbit diskutierten Moritz Zimmermann von SAP Hybris, Pierluigi Meloni von Oxid, Boris Lokschin von Spryker und Ben Marks von Magento schlagkräftig über die Zukunft des Onlinehandels und der Shoptechnologie.

Mehr lesen
Offizielles Release von Akeneo 1.6

Die Version Akeneo 1.6 hatte gestern, am 30. August, ihr offizielles Release. Die nächste Stufe des PIM-Systems kommt mit einer Reihe neuer Features und stellt neben einer verbesserten User Experience (UX) insbesondere auch die Developer Experience (DX) in den Vordergrund der Optimierungen. Hier sind die wichtigsten Neuerungen. 

Mehr lesen
MVP
Better Done Than Perfect – Warum ein MVP sinnvoller als ein umfangreicher Relaunch ist

Ich mag meinen Job. Vor allem, weil er so abwechslungsreich ist. Man spricht zwar immer über gleiche und ähnliche Herausforderungen, muss diese aber in jedem Projekt anders angehen oder teilweise gar komplett neu denken, da sich die Märkte und Anforderungen komplett unterscheiden. Gewisse Themen kommen aber bei eigentlich allen Kunden unabhängig von Rahmenbedingungen und Branche zum Vorschein. Besonders bei Neukunden betrifft es immer die Diskussion über die Kosten/Scope am Anfang eines Projektes.

Mehr lesen
PIM – mehr Effizienz im E-Commerce durch Ordnung

 „Vor dem Anbeginn der Zeit war das Chaos, ein gähnender Schlund ohne Anfang und ohne Ende. Es bestand aus finsteren Nebeln, in denen schon die Urbestandteile allen Lebens lagen: Erde, Wasser, Feuer und Luft.“ (Das Mythentor) So beginnt die Entstehung der Welt in der griechischen Mythologie. Die Elemente bestehen zwar bereits, aber es herrscht das Chaos, ein Zustand völliger Unordnung und Verwirrung. Gut, vielleicht ist das Beispiel etwas drastisch gewählt. Ich möchte Shopbetreibern nicht unterstellen, dass ihre Produktdaten völlig chaotisch organisiert sind. Aber dennoch, die Prozesse zur Erfassung von Produktdaten besitzen in vielen Unternehmen nur einen geringen Stellenwert, werden immer noch geradezu stiefmütterlich behandelt.

Mehr lesen
Schnelle Lösungen oder intelligente (aufwendige) Lösungen?

„Das WEB verändert sich in einem rasantem Tempo“ wird es oft zitiert. Diese Devise wird dann auch gerne auf die Entwicklung übertragen und kann dann zu verheerenden Auswirkungen für das komplette Projekt führen. Hier ein kleines Beispiel aus der Entwicklung und zwei Lösungsansätze, die konträrer nicht sein könnten. Stellen Sie sich doch einmal die Frage, wie Sie sich entschieden hätten mit dem Zeitdruck im Nacken, das Projekt möglichst schnell zu realisieren.

Mehr lesen