Usability

Call to Action
Call-to-Actions (CtA) sollten motivieren statt langweilen

Eine Landingpage ohne einen Call-to-Action (CtA) ist eine Sackgasse, mit der man das Ziel einer solchen Seite, nämlich eine Conversion in welcher Form auch immer, eindeutig verfehlt hat. Mit einer Landingpage wird der erste Eindruck des Unternehmens vermittelt. Sie soll Interesse und Neugier auf mehr erwecken, aber vor allem soll sie das entstandene Interesse nutzen, um den Besucher zu einer Handlung zu führen. Daher kommt dem Call-to-Action eine zentrale Bedeutung auf der Seite zu. Hier entscheiden Kriterien wie die Platzierung, der Inhalt des Textes aber auch die Korrelation zwischen dem Inhalt der Seite und der Gestaltung des Buttons. Schaut man sich ein wenig auf den verschiedenen Websites um, dann fällt auf, dass viele CtAs zwei wichtige Kriterien gerne vernachlässigen: Motivation und Emotion! Daher möchte ich hier einmal drei Beispiele vorstellen, die das in meinen Augen sehr sinnvoll gelöst haben.

Mehr lesen
Shopping bei Bugaboo.com als Innovationsbeispiel
Weg vom 08/15 Shop – Bugaboo zeigt, was Innovation heißt

Der E-Commerce wächst! Keine neue Meldung, aber immer wieder erwähnenswert. Mit einer Fülle an unzähligen Online Shops haben die Verbraucher schon lange die Qual der Wahl, bei welchem Händler sie bestellen möchten. Der Einfachheit halber tun das viele dann aber bei Amazon, weil Sie dort wissen, was sie erwartet. Wie sollen kleinere Shops da mithalten? Ein Weg ist neben exklusiven Produkten auch ein exklusives Design zu verwenden sowie auf innovatives Content Marketing zu setzen. Keine lieblose Aneinanderreihung von Produkten, sondern das einzelne Produkt viel intensiver zu inszenieren, dessen Geschichte zu erzählen und den Besucher nicht mit zu vielen Informationen auf einmal zu überfordern, wäre ein guter Anfang. Der Kinderwagenhersteller Bugaboo zeigt mit seinem Online Shop, wie das funktionieren kann. Einfachheit und Kundenzentriertheit prägen Design und Content.

Mehr lesen
Weg mit den Silos durch Omnichannel Lösungen in Deutschland
Deutschlands Omnichannel – ein Armutszeugnis?

Es war eine Einkaufserfahrung, die mir eindrücklich vor Augen führte, wie weit wir in Deutschland noch vom Omnichannel Commerce entfernt sind. Letzte Woche war ich auf der Suche nach neuen Polohemden für das Flagbit Team und dachte mir, dass ich doch einfach in die Karlsruher Innenstadt gehen sollte. Bekleidungsgeschäfte gibt es ja genügend und schließlich könnte man sich dort am besten zu den Stoffen und Passformen beraten lassen und die Hemden auch direkt anprobieren. Die Angelegenheit gestaltete sich schwieriger als vermutet. Besonders die uneinheitliche User Experience blieb negativ bei mir hängen.

Mehr lesen
Psychologie im E-Commerce
Psychologie im E-Commerce – Thema des nächsten #ecommka

Dass Produkte im Supermarkt nach psychologischen Aspekten angeordnet sind, hat sicherlich jeder schon gehört. Diverse Wissensformate im Fernsehen greifen solche Themen häufiger auf. Verkaufspsychologie bedeutet, die Urmuster menschlicher Verhaltensweisen zu ergründen und diese effektiv in die eigene Marketingstrategie einzubinden. Psychologie funktioniert auch im E-Commerce. Es geht vor allem darum, den Verbrauchern den Besuch der Webseite und die Kaufentscheidung so unkompliziert wie möglich zu machen. Die Psychologen sprechen dabei von kognitiver Einfachheit. Ein Prinzip, das sich in der Evolution des Menschen seit Urzeiten bewährt hat.

Mehr lesen
Kundenbewertungen in Onlineshops
7 Tipps für mehr Kundenbewertungen

Warum Kundenbewertungen so wichtig für die Marketingstrategie im Onlinehandel sind, haben wir letzte Woche bereits ausführlich erörtert. Als Herdentiere verlassen wir uns gerne auf das Urteil anderer, weil uns das unsere eigenen Entscheidungen erleichtert. Wenig Aufwand, viel Ertrag. Eine derartige Energieersparnis honoriert unser Gehirn schon seit Urzeiten mit positiven Gefühlen, die es mit der Marke und dem Shop verknüpfen kann. Als Nachtrag zum Blogbeitrag von letzter Woche zum Thema „Kundenbewertungen im Onlinehandel“ haben wir hier noch mehr sinnvolle Tipps gesammelt, wie man Bewertungen seiner Kunden generieren und sinnvoll in seinen Shop integrieren kann.

Mehr lesen
Digitales Storytelling beim Online Einkauf
Digitales Storytelling – die Kunst der guten Geschichte

Produktseiten sollen die Verbraucher über bestimmte Produkte informieren. Viel zu oft werden die User aber regelrecht von einer Informationsflut erschlagen. Die typischen Produktdetailseiten sind meistens zu textlastig, zeigen neutrale Bilder des Artikels und schaffen es auf diese Weise nicht, Emotionen beim Betrachter zu erzeugen. Doch gerade das wäre nötig, damit die Information auch langfristig im Gedächtnis gespeichert wird und der Shop erlebbar wird. Statt zu texten, heißt es, die Geschichte des Produkts und der Marke zu erzählen – Storytelling. Im Idealfall wird diese Geschichte vom Unternehmen und den Kunden fortgeschrieben.

Mehr lesen
Online Pure Player drängen in den stationären Handel

Omnichannel bedeutet nicht nur, dass stationäre Geschäfte ihren Vertrieb über online und mobile erweitern. Auch das umgekehrte Modell ist schon lange keine Seltenheit mehr. Die Online Pure Player konnten mittlerweile feststellen, wie wertvoll ein lokales Geschäft für den Vertrieb sein kann. Kein Wunder, dass also Unternehmen wie Mymuesli.de, Fashion4home oder Notebooksbilliger.de und zahlreiche weitere ihren Vertrieb auch auf stationäre Läden ausgeweitet haben.  Jetzt denkt auch Amazon über die Öffnung eines Buchladens in Berlin nach.

Mehr lesen
Online zum Weihnachtsbaum – Wir machen den Test

Weihnachten steht vor der Tür. Die Weihnachtsmärkte haben geöffnet, an manchen Häusern sieht man bereits die Lichterketten. So langsam sollte man sich wohl auch um einen Weihnachtsbaum kümmern. Ich habe mir deshalb einige Optionen aus dem Online-Handel angeschaut und beschlossen, für Flagbit einen Baum online zu bestellen. Die Auswahl an Anbietern ist enorm, wenn man bei Google danach sucht. Deshalb habe ich mir drei Beispiele herausgepickt und die Shops von Hornbach, Gartenliebe und Santa Fidi getestet.

Mehr lesen
1 2